Am Donnerstag, 18.06.2020, fand das Event mit der Porsche Holding im Rahmen eines Online Events statt.

Zu Beginn bekamen wir einen umfassenden Einblick in den internationalen Konzern. Dabei wurde auf die Geschichte des größten und erfolgreichsten Automobilhandelshauses Europas und dessen erstaunliche Entwicklung zu einem internationalen Konzern, der weltweit tätig ist, veranschaulicht. Des Weiteren wurde auf aktuelle Herausforderungen und Änderungen in der Automobilbranche, unter anderem die E-Mobilität, näher eingegangen. Außerdem wurden Einstiegsmöglichkeiten ins Unternehmen, darunter auch Praktika sowie Traineeprogramme, erläutert.

Nach dem Einblick ins Unternehmen durften sich die Akademie-TeilnehmerInnen in Gruppen zum Thema „Wie wird sich Corona auf den Autohandel auswirken?“ Gedanken machen und dazu eine kurze Präsentation vorbereiten. Auch hierbei standen E-Mobilität, Carsharing sowie neue Technologien im Vordergrund.

Beim virtuellen Zusammenkommen im Plenum wurden diese Ansätze anhand des TV-Formates „2Minuten2Millionen“ vorgestellt. Die gesammelten Ideen der AkademieteilnehmerInnen sind äußerst gut angekommen und Porsche Holding zeigte sich zuversichtlich, die ein oder andere Idee umzusetzen.

Der UNIMC Linz möchte sich bei Porsche für das äußerst gelungene Event bedanken und freut sich auf zukünftige Kooperationen.