andrea_kdolsky
14.Mai 2014 - 18:00

Executive Lounge mit Dr. Andrea Kdolsky, Bundesministerin a.D. und Managing Director Healthcare PwC Österreich


Event Daten

auf Facebook posten

Dr. Andrea Kdolsky leitet derzeit den Bereich Healthcare Services & Pharmaceuticals bei PwC PricewaterhouseCoopers Österreich in Wien. Zuvor war Sie von 01.03.2007-02.12.2008 Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend in der großen Koalition unter Kanzler Alfred Gusenbauer. Im Jahr 2012 veröffentlichte Kdolsky ihr erstes Sachbuch mit dem Titel “Hauptsache gesund: Die unheilbaren Krankheiten des österreichischen Gesundheitswesens”.Dr. Andrea Kdolsky wurde am 2. November 1962 in Wien geboren. Nach der Matura an einem katholischen Gymnasium studierte sie Rechtswissenschaft an der Universität Wien sowie Handelswissenschaft an der WU Wien und arbeitete in der Privatwirtschaft. Im Jahr 1986 begann sie als “Spätberufene” ihr Medizin-Studium an der Universität Wien, das sie 1993 erfolgreich abschloss. Im Anschluss absolvierte sie einen Lehrgang für Krankenhausmanagement und Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie den Lehrgang Prozessorientiertes Qualitätsmanagement am WIFI Wien.

Nach ihrer Turnusausbildung im Krankenhaus Eggenburg (1995) startete Kdolsky eine Facharztausbildung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der medizinischen Fakultät des AKH, die sie 2001 erfolgreich absolvierte. Von 2001 bis 2004 war sie Oberärztin an der Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und
Schmerztherapie. Nach einem kurzen beruflichen Zwischenspiel als stellvertretende Geschäftsführerin des Bundesinstituts für internationale Bildungs- und Technologietransfers (BIB) wechselte Kdolsky im Jahr 2005 in die NÖ Landeskliniken-Holding, der sie ab März 2006 als medizinische Geschäftsführerin vorstand.

 

DSC_0005 DSC_0006 DSC_0007 DSC_0015  DSC_0027 DSC_0031